Impressum - Datenschutz - AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Übersicht der Leistungen

  1. Auf- und Abbau des Karussels
  2. Beaufsichtigung des Spielbetriebs
  3. Animation

Veranstaltungsort

  1. Die Zufahrt für den Transport bis zum Standplatz des Karussells muss vom Veranstalter gewährleistet sein (B x H 2,5m x 2,5m).
  2. Die Standfläche des Karussells muss mindestens 8m x 8m betragen, für einen reibungslosen Betrieb empfehlen wir 10m x 10m.
  3. Das Karussell kann auf festen sowie auf halb befestigten Untergründen (z.B. Wiese, fester Sand etc.) betrieben werden.
  4. Ein Gefälle einer Standfläche darf nicht mehr als 6% betragen.

Auftragserstellung und -Vergabe

  1. Elektronisch erstellte Angebote bleiben bis zur schriftlichen oder mündlichen Bestätigung unverbindlich
  2. Die Gültigkeit eines Angebots verfällt zwei Wochen nach Erstellung.
  3. Ein Angebot ist nur in der aktuellsten Fassung gültig.
  4. Aus einem elektronischen Angebot kann keine Verfügbarkeit oder Terminzusage abgeleitet werden.

Kostenübernahme

  1. Mit Buchung bestätigt der Veranstalter die Kosten gemäß Angebot zu übernehmen.
  2. Die Rechnung ist fällig zwei Wochen nach Rechnungslegung.

Rücktritt

  1. Beide Parteien können den Auftrag bis 24 Std. vor Veranstaltungsbeginn zurückziehen.
  2. Wird der Auftrag später als 24 Std vor Beginn der Veranstaltung vom Veranstalter zurückgezogen sind die Anfahrtskosten laut Angebot sowie pauschal 75,- € fällig
  3. Wird der Auftrag zurückgezogen, wenn die Fahrt zum Veranstaltungsort bereits angetreten wurde, wird der volle Rechnungsbetrag laut Angebot fällig.

Weitere Bedingungen

  1. Ein Miniverkaufsstand ca. 0,8m² (hauptsächlich Häkelware) kann von uns betrieben werden
  2. Wir behalten uns vor zum Erhalt des Karussells eine Spendenbox aufzustellen
  3. Dem Veranstalter steht es frei eine Kasse am Karussell zu betreiben.
  4. Die Auf- und Abbauzeit beträgt je ca. eine Stunde
  5. Wir behalten uns vor situationsbedingte Pausen von bis zu 15 Minuten zu machen
  6. Ob und wer als Mitfahrer bzw. Anschieber mitfahren darf entscheiden allein wir.